Alles-Inklusive-Mietwagen gesucht? Hier geht’s zur Sunny Cars Website

Acht Tipps für einen Mietwagen-Urlaub, ohne über den Tisch gezogen zu werden.

Du startest bald in Deinen wohlverdienten Urlaub und möchtest einen Mietwagen buchen oder Du hast bereits gebucht? Wir haben zehn hilfreiche Tipps für Dich, dank denen Du schon bei der Buchung Deines Mietwagens sowie bei der Anmietung und Abgabe vor Ort allen Kostenfallen aus dem Weg gehst:

1. Auf den Versicherungsschutz achten

Schon bei der Buchung solltest Du aufpassen, dass Dein Mietwagen einen ausreichenden Versicherungsschutz mitbringt: Rundum sicher fährst Du mit Vollkasko-, Haftpflicht-und Kfz-Diebstahlschutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung. So bleibst Du im Schadensfall auf keinen Kosten sitzen. Bei Sunny Cars buchst Du übrigens ausschließlich Mietwagen mit umfassendem Versicherungsschutz: Neben Vollkasko- und Kfz-Schutz mit Erstattung der Selbstbeteiligung, auch für Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden, ist bei uns auch die Erstattung einer neuerdings branchenüblichen Unfallbearbeitungsgebühr inbegriffen. Eine landesübliche Haftpflichtversicherung ist selbstverständlich ebenfalls im Mietpreis inklusive. Ebenso inklusive ist eine Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von mindestens 7,5 Millionen Euro der Allianz Versicherung AG, für den Fall, dass die landesübliche Haftpflichtversicherung nach unserem Ermessen nicht ausreicht.

2. Auf die Tankregelung achten

Nach wie vor ist bei einigen Anbietern eine sogenannte „voll/leer“-Tankregelung üblich. Das bedeutet, Du musst beim Fahrzeugflottenanbieter die erste Tankfüllung kaufen und den Mietwagen leer wieder abgeben. Dabei bist Du so gut wie immer im Nachteil: Denn erstens verlangt der Vermieter, neben einer Tank-Gebühr, höhere Preise für das Benzin als eine Tankstelle, zweitens verbleibt bei der Rückgabe meist Kraftstoff im Tank – den Du dem Vermieter schenkst. Die „voll/voll“-Tankregelung ist dem Kunden gegenüber wesentlich fairer: Hier gibst du den Wagen mit der gleichen Tankmenge zurück, wie du ihn erhalten hast. In den USA wird darüber hinaus die sogenannte „full/paid“-Regelung angeboten: Hier ist die erste Tankfüllung im Mietpreis inbegriffen.

Bei Sunny Cars bieten wir nur noch Mietwagen mit „voll/voll“-Tankregelung oder „full/paid“-Tankregelung an – denn wir wollen unseren Kunden gegenüber fair sein. Mietwagenangebote mit „voll/leer“-Tankregelung findest Du bei uns deshalb überhaupt nicht mehr.

3. Auf die Anmietzeit achten

Buchst Du einen Mietwagen, musst Du für jeden angebrochenen Tag bezahlen. Deshalb solltest Du bei Deiner Buchung genau auf die Uhrzeiten für Abholung und Rückgabe achten. Buche Deinen Mietwagen erst für die Uhrzeit, in der Du ihn tatsächlich benötigst und wähle die Abgabeuhrzeit, wenn möglich, mindestens eine Stunde früher als die Abholuhrzeit. So schaffst Du Dir einen Zeitpuffer und riskierst keine zusätzlichen Kosten, die eventuell vor Ort auf Dich zukommen können.

4. Auf mögliche Zusatzkosten achten

Durch die Buchung von Einwegmieten (Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs an unterschiedlichen Orten), Zusatzfahrern, Zubehör wie Navigationssystemen oder Kindersitzen, aber auch bei der Buchung für Fahrer unter 21 beziehungsweise 25 Jahren entstehen möglicherweise Zusatzkosten. Bei Sunny Cars weisen wir Dich bereits während der Buchung auf eventuell anfallende Kosten hin. Manchmal ist eine Buchung dieser Zusatzleistungen online nicht möglich. In diesen Fällen hilft dir unsere Reservierungsabteilung unter +49 (089) 82 99 33 900 gerne weiter.

5. Express-Paket oder Premium-Paket buchen und vor Ort schneller wegkommen

Lange Wartezeiten am Abholschalter vor Ort sind für Dich ein absolutes No-Go? Sunny Cars bietet Dir die perfekte Lösung: Entscheidest Du Dich bereits bei der Buchung für einen Mietwagen mit „Express-Paket“ oder „Premium-Paket“, ist langes Warten für Dich passé. Denn bei diesen beiden Angeboten von Sunny Cars kannst Du Dich bereits zu Hause online registrieren und genießt vor Ort bevorzugte Fahrzeugübernahme, mit dem Premium-Paket fährst außerdem einen Mietwagen, der höchstens ein Jahr alt ist oder unter 25.000 Kilometer Laufleistung aufweist.

6. Keine unnötigen Upgrades oder Versicherungen aufdrängen lassen

Hast Du bei Sunny Cars gebucht, sind bereits alle wichtigen Leistungen inklusive. In manchen Fällen versuchen Fahrzeugflottenanbieter vor Ort trotzdem, zusätzliche Leistungen, Versicherungen oder Upgrades zu verkaufen. Das Angebot kannst Du gerne dankend ablehnen. Auf Deinem Sunny Cars-Voucher kannst Du zur Sicherheit Deine gebuchten Leistungen noch einmal nachlesen und gegenchecken.

7. Mietvertrag vor der Unterschrift genau kontrollieren

Vor der Unterschrift solltest Du Deinen Mietvertrag beim Fahrzeugflottenanbieter vor Ort noch einmal genau durchsehen. Nur so gehst Du sicher, dass keine ungewollten Zusatzleistungen oder Upgrades enthalten sind, über die Du nicht in Kenntnis gesetzt wurdest. Denn ist der Vertrag erst einmal unterschrieben, dann ist er bindend. Sollte Dir etwas unklar sein, lieber zweimal nachfragen – so vermeidest Du unangenehme Überraschungen. Du kannst uns auch gerne bei Problemen oder Nachfragen während der Anmietung anrufen: +49 (0)89 82 99 33 900. Wir sind jederzeit gerne für Dich da.

8. Tankbeleg aufbewahren

Wie bereits angesprochen, buchst Du bei Sunny Cars den Mietwagen mit „voll/voll“-Tankregelung. Das bedeutet, der Tank muss bei der Rückgabe genauso voll sein, wie er bei der Übernahme war. Fotografierst Du bereits bei der Übernahme die Tankanzeige und bewahrst Deinen Tankbeleg auf, kannst Du bei der Abgabe jederzeit nachweisen, dass Du Deinen Mietwagen ordnungsgemäß aufgetankt hast.

Noch Fragen zu diesem Thema? Welche Erlebnisse hast Du bereits bei der Buchung oder Anmietung Deines Mietwagens gehabt? Schreibe uns Dazu einfach in den Kommentaren – wir freuen uns darauf!

* Pflichtfeld

Kommentare

Roswitha Leugner

14 Oktober 2016 | 12:56 pm | Kommentieren auf Roswitha Leugner

Wir haben im September das 2. mal bei Sunny Car ein Mietauto für Mallorca gebucht, das "ohne Kaution" Paket und wir sind vollends zufrieden gewesen. Abholung und Abgabe verliefen problemlos. Die Autos waren jedes mal neu und somit in einem perfekten Zustand. Weiterempfehlung in jedem Fall. Immer wieder gerne.

* Pflichtfeld

Vielleicht auch interessant für dich