Rundum-Sorglos-Mietwagen gesucht? Hier geht’s zur Sunny Cars Website

Disney-Feeling garantiert – Märchenhafte Orte in Deutschland

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer kennt die schönsten Orte im ganzen Land? Wir von Sunny Cars haben uns auf die Suche nach den bezauberndsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands gemacht und stellen euch diese im Folgenden vor.

Sächsische Schweiz

Ob wandern, Rad fahren oder klettern – im gigantischen Nationalpark der sächsischen Schweiz ist für jeden Abenteurer etwas geboten. Genießt zum Beispiel den Ausblick vom höchsten Berg des Parks aus, der 556 Meter über dem Meeresspiegel liegt: traumhafte Dörfer und ein weitläufiger Blick über die Elbe. Das Areal ist mit dem Mietwagen über die Autobahnen A17 und A4 bequem erreichbar und umfasst malerische Sandsteinfelsen, eindrucksvolle Schluchten und bemooste Gipfel, die eine Stimmung wie im Bilderbuch zaubern. Ihr könnt euren Mietwagen beispielsweise in Dresden anmieten. Der Nationalpark ist von dort aus in unter einer Stunde zu erreichen.  Der Eintritt zu dem riesigen Park, der fast surreal wirkt, ist frei. Auch das Zentrum Bad Schandau, in dem immer wieder Events stattfinden, ist einen Abstecher wert. Die Veranstaltungen bieten einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Kleinstadt. 

Schloss Schwerin

Das Schweriner Schloss beeindruckt nicht nur mit dem prachtvollen Bauwerk – auch der imposante Schlosspark und der Burggarten mit formvollendeter Gartenbaukunst laden zu einer Besichtigungstour in Mecklenburg-Vorpommern ein. Im Anschluss kann das dazugehörige Museum mit oder ohne Führung besucht oder ein Snack im anliegenden Café bzw. Restaurant verzehrt werden.

Die deutsche Märchenstraße

Eine ganze Mietwagen-Route zum Thema Sagen und Legenden bietet die 1200 km lange Märchenstraße. Sie beginnt in Hanau, der repräsentativen Geburtsstadt der Gebrüder Grimm. Die vielfältige Route verläuft über Kassel und Bremen bis nach Buxtehude. Sogar die kleineren Teile der Fahrt in Marburg, Göttingen und Eichsfeld/Thüringen laden mit idyllischen Orten, wie dem Schneewittchendorf, zum Schwelgen in Kindheitserinnerungen ein. Insgesamt gibt es fast 60 verschiedene Stationen auf der spannenden Ferienstraße, weshalb man bei der vorherigen Auswahl der Etappen sorgfältig vorgehen sollte. Bei jeder Station gibt es nämlich zudem noch so viel zu entdecken, dass sie normalerweise ca. einen Tag in Anspruch nimmt.

Berchtesgaden

Der Königssee im Nationalpark Berchtesgaden – eine beeindruckende Kulisse im Süden Bayerns, die mit verträumten Bootstouren und paradiesischen Wanderwegen begeistert.
Fun-Fact:  Nicht nur Touristen, sondern auch einheimische Kühe fahren alljährlich im Frühsommer mit dem Boot über den Königssee zu den saftigen Almen.
Eins der meistgeposteten Motive sind die beiden repräsentativen weinroten Zwiebeltürme. Auch die Kulinarik kommt hier nicht zu kurz. Wer es authentisch bayrisch mag, geht ins königliche Jagdschloss. Ein besonderes Schmankerl bietet der Fischer am Königssee, der in der 400 Jahre alten Räucherkammer Forellen, Saiblinge und Renken für euch vorbereitet.

Blautopf in Blaubeuren

Am Oststrand der Schwäbischen Alb liegt ein wahrhaft magischer Ort. Der Blautopf in Blaubeuren – zirka eine Stunde von Stuttgart entfernt – lässt Wandererherzen höher schlagen. Ob Tinte, die täglich in den Quelltopf geschüttet wurde, über eine Nixe, die auf dem Grund des Teichs leben soll – unzählige Sagen und Legenden erzählen von dem Ursprung der leuchtend blaugrünen Farbe, der der kleine See seinen Namen verdankt. In Wirklichkeit ist die außergewöhnliche Farbgebung auf einen physikalischen Effekt der Lichtstreuung, das besonders klare Quellwasser und die ungewöhnliche Tiefe der Wasserquelle zurückzuführen. Langes Suchen nach einem Parkplatz ist hier nicht nötig, denn rund um den historischen Stadtkern von Blaubeuren sind genug kostenlose Parkmöglichkeiten für euch vorhanden.

Rothenburg ob der Tauber

Die historische Altstadt Rothenburgs ist eins der absoluten Schmuckstücke Deutschlands. Fachwerkarchitektur und mittelalterliche Atmosphäre sorgen für den romantischen Effekt. Taucht ein in eine Kulisse der Zeitgeschichte. Dieser Ort zieht Geschichtsfans mit seinen idyllischen Wander- und Radwegen sowie der altertümlichen Stadtmauer in den Bann, wie kaum ein anderer. Auch ein Besuch im Taubertal lohnt sich, um außergewöhnliche Weinkulinarik kennen zu lernen.

Schloss Neuschwanstein

Eins der bekanntesten Schlösser Deutschlands ist das Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau. Inmitten einer malerischen Bergszenerie liegt das traumhaft schöne Bauwerk. Um dorthin zu gelangen könnt ihr beispielsweise unkompliziert einen Mietwagen ab München buchen. Die meisten Besucher kommen hier normalerweise zwischen Juli und September. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird deshalb empfohlen, das Schloss außerhalb dieses Zeitraums zu besichtigen. Was viele nicht wissen:  für die Anfahrt zum Schloss können romantische Pferdekutschen gebucht werden, ein echter Geheimtipp für jeden Märchenfan! Die Fahrt startet beim Hotel Müller in der Alpseestraße und kostet 7€ pro Person. Aber auch außerhalb des Schlosses, nur wenige km entfernt, in Füssen mangelt es nicht an Mystik. Zum Beispiel der Weißensee ist mit dem Mietwagen nur 15 Minuten entfernt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Fürstenwalder Spree

Eingebettet in unberührte Natur, zwischen den Metropolen Frankfurt und Berlin, liegt die Fürstenwalder Spree. Mit ihrem besonderen Charme zieht sie vor allem Fahrradfahrbegeisterte an. Wer auf der Suche nach Erholung und Ruhe ist, kann hier besonders gut die Seele baumeln lassen. Wenn ihr Fürstenwalde weiter umrunden möchtet, lohnt sich der Weg von der Spree in Richtung Große Tränke und vielleicht zu einem weiteren Highlight der Gegend, dem Gut Marienhöhe.

Lasst euch verzaubern von märchenhaften Orten in Deutschland. Ein Mietwagen eignet sich perfekt für die Anfahrt – ob Tagesausflug oder Wochenendtrip, wir von Sunny Cars wünschen euch eine angenehme Zeit!

Sunny

Sunny Star

* Pflichtfeld

Vielleicht auch interessant für dich